bergbau

Weißer Mond – das Konzert der mongolischen Steppenklänge 2017


Tsagaan Sar oder auf Deutsch "Weißer Mond", wie das mongolische Neujahrsfest genannt wird, steht bald vor der Tür. Denn nach dem mongolischen Mondkalender beginnt am 27. Februar mit dem Neumond das neue Jahr.
 
Zu diesem Anlass findet am 03. März 2017 eine öffentliche Aufführung von „Weißer Mond  – das  Konzert der mongolischen Steppenklänge“ statt und wir heißen Sie dazu herzlich willkommen!
 
Es erwartet Sie:
 
  • die mongolische Folklore-Band SEDAA mit dem unverwechselbaren Obertongesang und den einzigartigen Klängen der Pferdekopfgeige, die das Galoppieren der mongolischen Pferde in die Halle holen.
  • die Tänzerin SHINEE mit ihren dynamischen und lebensfreudigen Tänzen, die mongolische Tradition und moderne Tanzelemente verbinden, 
  • die Volkssängerin D. TSEVEESUREN, deren Stimme uns erneut in die weiten Steppen der Mongolei entführt. 
  • Sowie auch eine echte Modenschau mit mongolischen Trachten.  
  • Mongolische Küche und Spezialitäten.
  • Als Gastgeberin durch den Abend führen wird uns die berühmte mongolische Schauspielerin Enkhtuul.
 
Wann:
am 03.03.2017, ab 18 Uhr
 
Wo:
im Alten Feuerwehrhaus in Stuttgart-Süd
Möhringer Straße 56,
70199 Stuttgart
 
Eintritt: 15 Euro, Studenten oder Vereinsmitglied 10 Euro, Kinder bis 16 Jahre kostenfrei.